NR 08

Dezember 2011

NR 08 - {s:pageLeft} NR 08 - {s:pageRight}
Mehrere hundert Lampen sind in und an einem Pkw verbaut. Sie dienen sowohl der Sicherheit als auch dem Komfort des Fahrers. Das Tagfahrlicht, das seit Anfang des Jahres in Neuwagen vorgeschrieben ist, sorgt dafür, dass der Autofahrer besser gesehen wird. Damit er selbst nachts besser sieht, kommen zum Scheinwerfer-Klassiker Halogen neue Lichtquellen wie Xenon und LED hinzu, die länger halten und heller leuchten. Lichtassistenzsysteme dienen beidem, Sicherheit und Komfort: Neue Scheinwerfer denken mit dem Fahrer oder sogar schneller, und Nachtsichtsysteme mit Infrarotlicht erweitern seinen Sichtbereich bei Dunkelheit.